TTC Rot-Weiß 1921 Biebrich e.V.

Tischtennisclub aus der Landeshauptstadt Wiesbaden
coba_gb_webbanner

100 Jahre RWB Logo

Erster Auftritt in der Regionalliga!

Das erste Spiel in der neuen Spielklasse, die Mannschaft neben Natalia und Janina mit den beiden Teammitgliedern Eva und Solveig – Anspannung und Nervosität vor dem Spiel, hinter den Banden Alberto Rivas und Xiaojun Gao als Coaches. Das Ergebnis: leider knapp mit 4:6 verloren.

Die Gegnerinnen vom Blau-Weiß Annen II, die ihre beiden ersten Matches verloren hatten, treten mit stark einer veränderten Mannschaft an. Dabei zeigte sich schon im Doppel, das Brett 3 Anastasiia Bodnar aus Annen wg. starken Rückenschmerzen nicht spielen konnte. Unser Doppel 1 Natalia/Eva gewann daher kampflos, während unser Doppel 2 gegen Lamhardt/Jersova mit 1:3 verloren. Mara Lamhardt, immerhin neunte der letztjährigen Rangliste, konnten Eva und Natalia jeweils zwei Sätze abtrotzen, mussten sich aber im 5. geschlagen geben. Auch gegen die an zwei aufgestellte Noppenspielerin Aleksandra Jersova mussten Eva und Natalia mit jeweils 1:3 sich geschlagen geben, aber auch hier nach starker Gegenwehr. Im hinteren Paarkreuz trat die verletzter Spielerin aus Annen nicht an. Gegen ihre Schwester Mariia Bodner lieferten Soveig und Janina jeweils einen großen Kampf, den Solveig im 5. Satz leider knapp verlor, Janina ebenfalls im 5. für sich entschieden konnte.

Fazit unserer Mannschaftsführerin Natalia: “Wir haben heute gezeigt, dass wir auch in der Regionalliga nicht “abgeschossen werden” sondern uns zur Wehr setzen können. Zumindest ein Unentschieden war heute möglich. Unsere Nr.3 Sally Elkaliny hat in Ägypten mit gefiebert und uns über WhatsApp kräftig unterstützt. Sie freut sich auf ihre Einsätze in den nächsten Spielen. Danke an unsere beiden Coaches und die Zuschauer, die uns heute unterstützt haben.”

Bericht: Natalia Zherebina / Jürgen Heinisch

Spieltermine

Saison beendet