TTC Rot-Weiß 1921 Biebrich e.V.

Tischtennisclub aus der Landeshauptstadt Wiesbaden
coba_gb_webbanner

100 Jahre RWB Logo

Klarer Sieg gegen Münster (9:1), deutliche Niederlage gegen Fritzdorf (2:8)

Das Wochenende startet für unsere Regionalliga-Damen sehr positiv. Stark, aber auch erwartungsgemäß konnten Eva, Sally, Natalia und Soveig gegen den Tabellenvorletzten Münster punkten. Acht Einzelsiege und ein Doppel markierten die durchweg solide Leistung.

Das zweite Spiel des Wochenendes in Fritzdorf stand unter deutlich schlechteren Vorzeichen. Eva, Janina und Soveig konnten nicht spielen, sodass die Biebricher mit zwei Ersatzspielerinnen antreten mussten.

Eigentlich fing es gut an: 1:1 nach den Doppeln, wobei unsere beiden Ersatzspielerinnen Katha Hardt und Isi Knerr sich mit 9:11 im 5. Satz sehr gut verkauften. Spätestens bei den Einzeln wurde deutlich, dass Fritzdorf im Unterschied zur Vorrunde (wir gewannen 6:4) mit zwei neuen Spielerinnen antrat. Die Nr. 1 und 2 aus der Vorrunde spielen nun 3+4. Trotzdem konnte Natalia ihr zweites Einzel mit starkem Kampf gewinnen. Dagegen musste Sally ihre ersten beiden Einzel-Niederlagen im Dress der Biebricher hinnehmen, eines knapp im 5. Unser hinteres Paarkreuz hatte es sehr schwer und verlor alle Spiele, wobei die teils sehr knappen Ergebnisse zeigen, dass Katha und Isi durchaus auf dem hohen Niveau mitspielen konnten.

Danke auf jeden Fall für Euren Einsatz am Wochenende!

Jürgen Heinisch, 2. Vorsitzender

Spieltermine

Apr 16
Kleine Sporthalle Geschwister-Scholl-Schule Google Karte anzeigen
Apr 19
Apr 20
Turnhalle der Carl-Kellner-Schule Google Karte anzeigen
Apr 20
Apr 20
Apr 21
Tischtennishalle an der Käthe-Kollwitz-Schule Ringstraße 55 63505 Langenselbold
Mehr laden