TTC Rot-Weiß 1921 Biebrich e.V.

Tischtennisclub aus der Landeshauptstadt Wiesbaden

100 Jahre RWB Logo

Beeindruckender Auftritt von Sophie Hornung beim 41. Bundesfinale der Minimeisterschaften  

Sophie war eine von 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Deutschland, die sich bei den Minimeisterschaften für das Bundesfinale im bayerischen Beratzhausen qualifiziert hatten. Nachdem Sophie vor sieben Monaten, im November letzten Jahres, zum ersten Mal bei uns in der Halle antrat, gewann sie direkt die vorangegangenen Orts-, Kreis-, Bezirks- und Verbandsentscheide in Hessen und wurde somit als hessische Vertreterin zum 41. Bundesfinale geschickt. Gespielt wurde in zwei Gruppen mit jeweils neun Teilnehmerinnen und anschließenden Platzierungsspielen in zwei Runden.  

Sophie dominierte ihre Vorrundengruppe. Die zehnjährige Sophie gewann alle acht Spiele, davon sechs mit 3:0. Gegen Mecia Ye aus Bayern und Emily Radke aus Hamburg wurde es zwar knapp, aber auch hier behielt Sophie mit jeweils 3:2 die Oberhand und sicherte sich den Gruppensieg und damit den Einzug ins Halbfinale. Dort musste sie gegen Carina Beckersjürgen aus Niedersachsen ihre einzige Niederlage im gesamten Turnier hinnehmen, nach einem knappen 2:3. Im Spiel um Platz 3 traf Sophie erneut auf Mecia Ye aus Bayern, mit 7 Jahren die jüngste Teilnehmerin. Hier zeigte sich ihre Entwicklung im Turnierverlauf: Diesmal gewann sie souverän in drei Sätzen und holte sich verdient die Bronzemedaille.  

Neben dem eigentlichen Tischtennissport wurde vom TTV Beratzhausen ein buntes Rahmenprogramm organisiert, das für Groß und Klein einiges zu bieten hatte.   

Am Freitagabend stand ein Training mit der ehemaligen Bundestrainerin Jie Schöpp auf dem Programm. Aumßerdem beeindruckte der Jonglierweltrekordhalter Jan Daumin in der Halle mit seiner Show aus fliegenden Bällen, Tüchern und Kegeln. Auch eine eigene Trainingseinheit stand auf dem Programm, bei der die Jugendlichen ebenso engagiert zu Werke gingen wie an der Tischtennisplatte.   

Nach dem Finale am Sonntag lieferten sich der aktuelle Bundesligaspieler des TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell Fan Bo Meng und der ehemalige Doppelweltmeister von 1989 Steffen “Speedy” Fetzner noch einen Showkampf. Anschließend nahmen sich beide Zeit für Fotos, Autogramme und Fragen der Minis.  

Auch am Rahmenprogramm nahmen viele Kinder, Geschwister und Eltern teil. Eine Wanderung zur Burgruine Ehrenfels sorgte zusätzlich für Bewegung.   

Das ganze Wochenende war von einer familiären Atmosphäre geprägt.  

Herzlichen Glückwunsch, Sophie, zu dieser tollen Leistung! 

Isabell Knerr, Jugendleiterin

Spieltermine

Aug 31
Gemeindehalle Wallbach Auf dem Amthaupt 65510 Huenstetten-Wallbach
Sep 02
Otto-Stueckrath-Schule Albert-Schweitzer-Allee 40 65203 Wiesbaden
Sep 06
Sep 07
Sep 07
Sporthalle Theisstalschule Ahornstrasse, gegenueber Kindergarten 65527 Niedernhausen
Mehr laden