Kategorie: Herren VIII

Zwischenfazit – zum Ende der Vorrunde 2023/2024

Regionalliga West Damen: Unsere 1. Damenmannschaft hat eine sehr erfolgreiche Vorrunde absolviert und steht nun mit 12:6 Punkten auf dem vierten Platz. Deutlich war zu sehen, wie hervorragend sich unsere fünf Mädels entwickelt haben und ein besseres Ergebnis ablieferten, als wir erwarten durften. Gleichwohl ist es für die Rückrunde ein ambitiöses Ziel, diesen Platz zu halten.

Oberliga Hessen Herren: Die Siege gegen die 2. und 4. Platzierten, aber auch eine Niederlage bzw. zwei Unentschieden gegen schlechte platzierte Mannschaften sind symptomatisch für ein bis auf Position 1 und 12 sehr ausgeglichene Liga, in der oftmals die aktuelle Aufstellung das Spiel entschied. Mit 10:12 Punkten auf den 7. Platz von 12 Mannschaften hoffen wir darauf, dass unsere 1. Herren in der Rückrunde die notwendigen Punkte erkämpft um den Klassenerhalt zu sicher.

Hessenliga Süd-West Damen: Mit 3:17 Punkten und dem letzten Platz ist die Ausgangsbasis der 2. Damen für den angestrebten Klassenerhalt schwierig. Gleichwohl zeigen die Unentschieden gegen den 3., 5. Und 7., dass Potenzial vorhanden ist. Wir hoffen, dass die Verstärkungen nach dem Mutterschutz/Elternzeit und aus den ersten Damen, den Klassenerhalt noch möglich machen.

Bezirksoberliga Süd Herren: Nach den ersten sechs Spielen und 10:2 Punkten schien der Aufstieg der 2. Herren des RWBs denkbar. Die nächsten fünf Spiele mit zu drei Niederlagen gegen die drei Mannschaften an der Spitze der Tabelle, bedeuten, dass die Mannschaft den vierten Platz mit 12:8 Punkten erreicht. Mit 6 Punkten Abstand zum Relegationsplatz sind die Aufstiegsträume wohl eher unwahrscheinlich.

Bezirksliga Süd 1 Herren: Mit 5:17 Punkten erreichte die 3. Biebricher Herren den vorletzten (11.) Platz der Liga. Die Mannschaft hatte durchweg mit Aufstellungsproblemen zu kämpfen, so dass 21 Spieler zum Einsatz gekommen waren. Die zwei Punkte Abstand zum Nichtabstiegsplatz 8 scheinen für die Rückrunde bei konsequenter Aufstellung doch noch einholbar.

Kreisliga Damen: Unsere 3. Damenmannschaft startete im Kreis Main-Taunus und erreichte dort zum Ende der Vorrunde mit 6:8 Punkten den 5. Platz.

Kreisliga Herren: Eine makellose Bilanz – legte unsere 4. Mannschaft mit 18:0 Punkten hin und gilt damit mit 8 Punkten Vorsprung zum 3. als heißer Aufstiegskandidat in die Bezirksklasse. Deutlich schwerer hatte es die 5. Herren, die in der gleichen Klasse spielt, die zum Ende der Vorrunde mit 5:13 Punkten den 8. Platz, also noch einen Platz vor der Relegation, erreichte.

Kreisklasse 2 Herren: Gleich drei Biebricher Mannschaften sind in dieser Klasse angetreten. Als bestes schlug sich die 7. Herren, die mi7 13:5 Punkten den 2. und damit den Relegationsplatz erreichten. Die 8. Herren folgt mit 10:8 Punkten auf dem 4. Platz, während die 6. Mannschaft mit 8:10 Punkten den 7. Platz belegte. Da der 1. Platz bisher unangefochten von Naurod mit 18:0 Punkten belegt wird, bleibt zu hoffen, dass sich eine unserer Mannschaften auch am Ende der Rückrunde den Relegationsplatz erstreiten wird

Kreisklasse 3 Herren: Die Kreisklasse 3 wurde in der Vorrunde in drei Gruppen gespielt. Die 9. und die 10. Mannschaft könnten sich in der Gruppenphase nicht für die Meisterrunde qualifizieren und werden daher die Rückrunde in der Platzierungsrunde starten.

Jürgen Heinisch

RWB 8 – RWB 9 (22.02.2002)

Trotz Saisonabbruch haben wir uns es nicht nehmen lassen, dass vereinsinterne Duell in der 3. Kreisklasse Wiesbaden als Freundschaftsspiel auszutragen. Nach den zwei Doppeln und vier Einzeln sah es so, dass es für die 8. Herrenmannschaft als Sieger hervorgeht. In den letzten vier Einzeln hat die 9. Herrenmannschaft Kampfgeist bewiesen und konnte drei Siege einfahren. Somit endete das Freundschaftsspiel nach anderthalb Stunden Spielzeit mit einem gerechten Unentschieden (5:5). Den tollen Sportabend haben wir bei Bierchen und Tischtennis-Gebabbel ausklingen lassen.

Spielbericht:
Spitz / Will – Mikhail / Schwalm (7:11) (9:11) 7:11)
Morcos / Beck – Heinisch / Kojak (11:7) (11:8) (5:11) (11:6)
Spitz – Schwalm (11:6) (11:4) (11:4)
Morcos – Mikhail (11:8) (11:7) (11:7)
Beck – Kojak (11:8) (11:7) (11:8)
Will – Heinisch (5:11) (10:12) (7:11)
Spitz – Mikhail (11:5) (11:7) (11:5)
Morcos – Schwalm (9:11) (7:11) (1:11)
Beck – Heinisch (11:13) (11:7) (4:11) (5:11)
Will – Kojak (9:11) (7:11) (11:8) (9:11)

TG Naurod 3 – RWB 8 (30.11.2021)

Geschafft! Trotz dieser verrückten Zeit haben wir die Vorrunde ohne Unterbrechung zu Ende spielen können. Kaum hat man sich die eine oder andere Regelung gewöhnt, war sie auch schon nicht mehr aktuell. Zuerst galt 3G mit Kontaktverfolgung, die Erfassung der Kontakte wurde später aufgehoben. Nun gilt bei Teilnahme am Spielbetrieb 2G. Aber jetzt zum eigentlichen Punktspiel. Im letzten Vorrundenspiel mussten wir bei TG Naurod 3 antreten. Leider haben wir direkt beide Doppel verloren. Die folgenden Einzelspiele waren alle hart umgekämpft. Nach rund 2 Stunden Spielzeit mussten wir uns geschlagen geben. TG Naurod 3 gewinnt mit 7:3 Punkten. Nun geht es in die wohlverdiente Winterpause. Im Januar geht es wieder auf Punktejagd.

Spielbericht:
https://www.mytischtennis.de/clicktt/HeTTV/21-22/ligen/Herren-3-Kreisklasse/gruppe/394687/spielbericht/13407262/TG-1890-Naurod-III-vs-TTC-RW-1921-Biebrich-VIII/

Tabelle:
https://www.mytischtennis.de/clicktt/HeTTV/21-22/ligen/3-Kreisklasse/gruppe/394687/tabelle/gesamt/

RWB 8 – TV Kostheim 3 (26.11.2021)

Nach einer gefühlten Ewigkeit stand heute endlich wieder mal ein Heimspiel gegen TV Kostheim 3 an. Leider fielen bei unseren Gästen Spieler aus und konnten somit nicht in Mindeststärke antreten.

Spielbericht:
https://www.mytischtennis.de/clicktt/HeTTV/21-22/ligen/Herren-3-Kreisklasse/gruppe/394687/spielbericht/13407263/TTC-RW-1921-Biebrich-VIII-vs-TV-1877-Kostheim-III/

Tabelle:
https://www.mytischtennis.de/clicktt/HeTTV/21-22/ligen/3-Kreisklasse/gruppe/394687/tabelle/gesamt/

TV 1886 Igstadt 3 – RWB 8 (19.11.2021)

Innerhalb von nur einer Woche mussten wir wieder beim TV Igstadt antreten. Dieses Mal waren es nicht die Damen, sondern die 3. Herrenmannschaft. Leider gingen wir nicht als Sieger aus der Halle; wir mussten uns mit 3:7 geschlagen geben. Nichtdestotrotz haben wir (Biebricher & Igstädter) den angefangenen Abend im Kladderadatsch gemütlich ausklingen lassen.

Spielbericht:
https://www.mytischtennis.de/clicktt/HeTTV/21-22/ligen/Herren-3-Kreisklasse/gruppe/394687/spielbericht/13407265/TV-1886-Igstadt-III-vs-TTC-RW-1921-Biebrich-VIII/

Tabelle:
https://www.mytischtennis.de/clicktt/HeTTV/21-22/ligen/3-Kreisklasse/gruppe/394687/tabelle/gesamt/

TV Igstadt D – RWB 8 (14.11.2021)

Heute mussten wir bei den Damen von TV Igstadt antreten. Etwas ungewohnt, dass sonntags Tischtennis gespielt wird. 😉 Auch in dieser Partie mussten wir wieder mit Ersatz antreten; aber auf unsere 9. Herrenmannschaft ist Verlass! Danke an Roland und Amir. Am Ende können wir das Punktspiel mit 7:3 Punkten wir uns entscheiden.

Spielbericht:
https://www.mytischtennis.de/clicktt/HeTTV/21-22/ligen/Herren-3-Kreisklasse/gruppe/394687/spielbericht/13407277/TV-1886-Igstadt-D-vs-TTC-RW-1921-Biebrich-VIII/

Tabelle:
https://www.mytischtennis.de/clicktt/HeTTV/21-22/ligen/3-Kreisklasse/gruppe/394687/tabelle/gesamt/

RWB 8 – TV Erbenheim 2 (01.10.2021)

Am dritten Spieltag hatten wir den Tabellenführer, die 2. Herrenmannschaft von TV Erbenheim zu Gast. Wir sind nach den Doppeln mit 2:0 in Führung gegangen. Die Einzelspiele waren hart umkämpft. Der ein oder andere Satz wurde erst in der Verlängerung entschieden. Verlass war auf unseren Mannschaftsführer, Felix Schwalm, er hat zusammen mit Andre Beck das Doppel sowie seine zwei Einzel gewonnen. Am Ende hieß es am Ende 5:5. Fazit: Eine tolle Team-Leistung. Weiter so! Jetzt geht es in eine kleine Herbstpause, das nächste Punktspiel findet erst in drei Wochen statt.

Spielbericht:
https://www.mytischtennis.de/clicktt/HeTTV/21-22/ligen/Herren-3-Kreisklasse/gruppe/394687/spielbericht/13407276/TTC-RW-1921-Biebrich-VIII-vs-TV-1846-Erbenheim-II/

Tabelle:
https://www.mytischtennis.de/clicktt/HeTTV/21-22/ligen/3-Kreisklasse/gruppe/394687/tabelle/gesamt/

RWB 9 – RWB 8 (21.09.21)

Vereinsinterne Duelle in einer Spielklasse haben immer ihren Reiz. Entweder überlegen gewinnen oder blamieren. Spielen wirklich die besseren Spieler in der oberen Mannschaft oder schafft es die untere Mannschaft das Spiel zu gewinnen. So hieß es heute RW Biebrich 9 – RW Biebrich 8. Schon nach den Doppeln war klar, dass wird eine ganz enge Kiste. Auch die Einzelspiele waren alle sehr ausgeglichen. Am Ende gab es weder Gewinner noch Verlierer. Das Spiel endet nach fast 2 Stunden Spielzeit unentschieden.

Spielbericht:
https://www.mytischtennis.de/clicktt/HeTTV/21-22/ligen/Herren-3-Kreisklasse/gruppe/394687/spielbericht/13407256/TTC-RW-1921-Biebrich-IX-vs-TTC-RW-1921-Biebrich-VIII/

Tabelle:
https://www.mytischtennis.de/clicktt/HeTTV/21-22/ligen/3-Kreisklasse/gruppe/394687/tabelle/gesamt/

RWB 8 – FT Schierstein 5 (10.09.21)

Nach Abbruch der letzten Saison, Einstellung des Trainingsbetriebes, Wiederaufnahme von Training mit und ohne Buchung von Zeitslots, war die Freude umso größer, dass nun die neue Saison 2021/22 startet. Beim ersten Heimspiel der Saison sollten wir die Gäste von FT Schierstein 5 begrüßen. Leider konnten unsere Gäste nicht mit der Mindeststärke antreten. Somit gewann die 8. Herrenmannschaft ihr erstes Punktspiel der Saison kampflos.

Spielbericht:
https://www.mytischtennis.de/clicktt/HeTTV/21-22/ligen/Herren-3-Kreisklasse/gruppe/394687/spielbericht/13407258/TTC-RW-1921-Biebrich-VIII-vs-FT-Wi-Schierstein-V/

Tabelle:
https://www.mytischtennis.de/clicktt/HeTTV/21-22/ligen/3-Kreisklasse/gruppe/394687/tabelle/gesamt/

RWB – Mombacher TV (Freundschaftsspiel)

Im Rahmen des Vereinsjubiläums “100 Jahre RWB” fand in der vorletzten Augustwoche die Woche der Freundschaftsspiele als Saisonvorbereitung statt. Die 8. Herrenmannschaft lud hierzu den Mombacher TV ein. Unsere Gäste traten mir einer Auswahl der 1. Mannschaft (Tarek Mir und Michael Krebs) und der 3. Mannschaft (Stephan Nobis und Carlos Roig) an. Die 8. Herrenmannschaft von RWB (Jürgen Heinisch und Felix Schwalm) trat mit Unterstützung aus der 3. Mannschaft (Benedikt Eichner), 4. Mannschaft (Carlos Müller) und 5. Mannschaft (Sebastian Raub) an. Geeinigt haben wir uns auf das 4er Paarkreuz Spielsystem mit Ausspielung aller Begegnungen. Der Mombacher TV ging deutlich als Sieger mit 9:3 Punkten hervor.

Eichner / Raub – Mir Roig (6:11) (11:5) (7:11) 7:11)
Müller / Heinisch – Krebs / Nobis (7:11) (8:11) (11:7) (7:11)
Müller – Krebs (11:4) (11:7) (11:6)
Raub – Mir (5:11) (7:11) (15:17)
Heinisch – Roig (11:5) (4:11) (4:11) (4:11)
Schwalm – Nobis (3:11) (4:11) (4:11)
Müller – Mir (12:10) (11:6) (9:11) (11:8)
Raub – Krebs (4:11) (7:11) (11:9) (11:3) (6:11)
Heinisch – Nobis (1:11) (2:11) (6:11)
Schwalm – Roig (6:11) (6:11) (6:11)
Müller / Heinisch – Mir /Roig (9:11) (5:11) (12:10) (11:5) (10:12)
Eichner / Raub – Krebs / Nobis (11:7) (6:11) (11:2) (5:11) (11:8)

Trotzdem war es ein toller Tischtennis-Abend, endlich wieder gegen anderen Mannschaften spielen zu können. Es hat allen sehr viel Freude bereitet, es wurde zusammen gelacht, geärgert, gewonnen und verloren. Gemütliches zusammensitzen nach dem Freundschaftsspiel mit Bier und Fleischwurst durfte natürlich nicht fehlen.