Autor: Stefan

Tischtennis Mini-Meisterschaften am 13. November

Kinder, aufgepasst! Wer gerne Tischtennis spielt oder dies gerne einmal ausprobieren möchte, der darf sich auf Samstag, den 13. November 2021 freuen. Um 14 Uhr in der Sporthalle der Freiherr-vom-Stein-Schule startet der Ortsentscheid der mini-Meisterschaften unter der Regie des TTC Rot-Weiß Biebrich. Anmeldeschluss ist jeweils 15 Minuten vorher.

Bei den mini-Meisterschaften geht es um den Spaß am Tischtennis-Spiel.

Mitmachen dürfen alle sport- und tischtennisbegeisterten Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren, mit einer Einschränkung: Die Mädchen und Jungen dürfen noch keine Spielberechtigung eines Mitgliedsverbandes des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) besitzen, besessen oder beantragt haben.

Auch wer bislang noch nie in seinem jungen Leben einen Schläger in der Hand hatte, aber gerne einmal erste Erfahrungen mit dem schnellsten Ballsport der Welt sammeln möchte, ist herzlich zum Mitmachen eingeladen, Schläger werden bei Bedarf gestellt.

Alle weiteren Infos und Anmeldmöglichkeiten findet man im beigefügten Flyer: https://ttcbiebrich.de/wp-content/uploads/2021/10/211025-mini-flyer-a4.pdf

Trainingscamp Nachwuchs in den Herbstferien

Vom 12. bis 14. Oktober (Dienstag bis Donnerstag) von jeweils 9:30 Uhr bis 15:00 Uhr bieten wir wieder ein Trainingscamp für alle Nachwuchsspieler in der Halle der Freiherr-vom-Stein-Schule an. Parallel findet dazu das Ferienworkshop der Stadt Wiesbaden im anderen Segment statt.

Trainingsschwerpunkte werden Auf-/Rückschlag, Spiel-Eröffnung und Wettkampforientierung mit einem Abschlussturnier am Donnerstag Nachmittag sein.

Alle Details sowie Infos zur Anmeldung findet man in der beigefügten Einladung.

Laut Webseite des Kultusministerium ist in Hessen das Testheft der Schule in dieser Zeit gültig: FAQ´s Webseite Kultusministerium. Falls sich hieran etwas kurzfristig ändern, stellen wir jeweils morgens kostenfrei Selbsttests für die ungeimpften Kinder und Jugendlichen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme.

Outdoor-Mini-Meisterschaften am 10. Juni

Die Corona-Inzidenzen fallen. Noch aber läuft nicht alles wieder normal. Dennoch wollen wir erste und zum Teil auch neue Schritte in Richtung normalen Trainings- und Spielbetrieb wagen. Daher werden wir erstmals eine Mini-Meisterschaft für Kinder bis 12 Jahre Outdoor vor den beiden Hallen der Freiherr-vom-Stein-Schule und Otto-Stückrath-Schule auf den Schulhöfen u.a. auf Steinplatten durchführen. Mit Sicherheit ein Experiment. Doch es gilt jetzt neue und vielleicht auch ungewöhnliche Wege einzuschlagen.

Daher: Kinder, aufgepasst! Wer gerne Tischtennis spielt oder dies gerne einmal ausprobieren möchte, der darf sich auf Donnerstag, den 10. Juni 2021 freuen. Um 14 Uhr an der Sporthalle/Schulhof der Freiherr-vom-Stein-Schule sowie um 16 Uhr an der Sporthalle der Otto-Stückrath-Schule startet jeweils ein Ortsentscheid der mini-Meisterschaften unter der Regie des TTC Rot-Weiß Biebrich. Anmeldeschluss ist jeweils 15 Minuten vorher.

Bei den mini-Meisterschaften des TTC Tischtennis geht es um den Spaß am Spiel.

Mitmachen dürfen alle sport- und tischtennisbegeisterten Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren, mit einer Einschränkung: Die Mädchen und Jungen dürfen noch keine Spielberechtigung eines Mitgliedsverbandes des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) besitzen, besessen oder beantragt haben.

Auch wer bislang noch nie in seinem jungen Leben einen Schläger in der Hand hatte, aber gerne einmal erste Erfahrungen mit dem schnellsten Ballsport der Welt sammeln möchte, ist herzlich zum Mitmachen eingeladen, Schläger werden bei Bedarf gestellt.

Alle weitere Infos und Anmeldmöglichkeiten findet man in den beiden beigefügten Flyern.

Freiherr-vom-Stein-Schule Beginn 14:00 Uhr: https://ttcbiebrich.de/wp-content/uploads/2021/05/Minis-FVS-2021-06-10.pdf

Otto-Stückrath-Schule Beginn 16:00 Uhr: https://ttcbiebrich.de/wp-content/uploads/2021/05/Minis-OSS-2021-06-10.pdf

Jugend-DM im Jahr 2022 in Aussicht

TTC Biebrich hat nach der Absage des Höhepunkts im Jubiläumsjahr eine Alternative im Visier und setzt weiter auf eine Deutsche Meisterschaft in Wiesbaden.

Es sollte für den TTC RW Biebrich ein Höhepunkt im 100-jährigen Jubiläumsjahr werden, doch die fast schon erwartete Absage trifft die Verantwortlichen dennoch hart. Am 19. und 20. Juni war in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit mit den Rot-Weißen als Ausrichter die Durchführung der Deutschen Tischtennis-Jugendmeisterschaften der U 18 geplant, ein wahrer sportlicher Leckerbissen. Der Deutsche Tischtennisbund teilte nun etwa zwei Monate vor der Veranstaltung mit: „Das Pandemie-Geschehen ließ keine andere Wahl: Auf Vorschlag des Ressorts Jugendsport mit Vizepräsident Ralf Tresselt an der Spitze beschloss das Präsidium des Deutschen Tischtennis-Bundes, die Deutschen Meisterschaften der Jugend 15 und Jugend 18 sowie alle damit zusammenhängenden Qualifikationsveranstaltungen ersatzlos zu streichen.“

Marc Köhler, der rührige 1. Vorsitzende des Wiesbadener Traditionsvereins, reagierte zunächst einmal enttäuscht: „Das ist sehr schade, ein Höhepunkt unseres 100-jährigen Jubiläumsjahres entfällt und viel Vorbereitungsarbeit war leider umsonst.“ Oft schon hatte der Club sich in der Vergangenheit als zuverlässiger Durchführer bewährt und nun schon seit geraumer Zeit diese nächste Großveranstaltung vorbereitet. Klar war natürlich auch, dass die Meisterschaften angesichts der immer noch hohen Inzidenzzahlen auf der Kippe standen und eine Durchführung ohne gesundheitliche Gefahren im Juni nur bei Rückgang der Zahlen möglich sein würde.

Den „Kopf in den Sand stecken“ wollen die Verantwortlichen des Biebricher Vereins allerdings nicht. Der Verband hat die Bemühungen und den Aufwand im Vorfeld anerkannt und bedauert die Absage, sichert gleichzeitig auch Aussichten auf eine Ersatzveranstaltung zu. So hat Marc Köhler bereits für den 11. bis 13. März 2022 die Deutsche Meisterschaft der U 15 im Visier und die Halle aktuell für diesen Termin reserviert. Damit steht einer Übernahme nichts im Wege, der Verband signalisierte bereits die Zusage.

Akademische Feier für den 3. September geplant

Für den weiteren sportlichen Verlauf des Jahres und die Jubiläumsveranstaltungen sieht Marc Köhler die Notwendigkeit eines „flexiblen Herangehens während der Pandemie. So werden wir unser Programm, wenn es nötig und möglich ist, anpassen und die Veranstaltungen verlegen. Nach dem heutigen Stand sind davon zunächst alle Veranstaltungen des ersten Halbjahres 2021 betroffen. Der Termin zur Hauptveranstaltung des Jubiläumsjahres, der akademischen Feier am 3. September, bleibt jedoch.“

Sommerfreizeit 2021

Hallo,
nach dem Ausfall der Sommerfreizeit im letzten Jahr, wollen wir dies 2021 nachholen. Wir laden alle
Vereinsmitglieder im Alter von 10 bis einschließlich 21 Jahren herzlich dazu ein mitzufahren.
Wir fahren gemeinsam am Montagmorgen vom Wiesbadener Hauptbahnhof nach Kehl, werden dann dort zunächst die Jugendherberge einkehren. Anschließend werden wir die nähere Umgebung erkunden.
Die ganze Woche steht uns für gemeinsame Aktionen zur Verfügung. Auf dem Programm steht u.a. ein Besuch des Europaparks, sowie ein Tagesausflug nach Straßburg mit geplanter Besichtigung des Europa- parlamentes.
Am Freitag werden wir nach dem Frühstück die Koffer packen und gegen Mittag die Heimreise antreten.
Die Kosten für diese Freizeit belaufen sich auf 245 € pro Person und wir können max. 13 Kinder mitneh- men. Sollten sich mehr Kinder anmelden, entscheidet zunächst die Eingangsreihenfolge. Wir werden versuchen dann gleichzeitig mehr Plätze zu erhalten.
Nicht inbegriffen ist das persönliche Taschengeld.
Bitte gebt den unteren Anmeldeabschnitt bis zum 28.02.2021 bei einem der Trainer ab. Mit der Anmel- dung ist eine Anzahlung von 50€ pro Person auf das Jugendkonto zu überweisen.
Empfänger: TTC RW 1921 Biebrich
Deutsche Skatbank,
IBAN: DE60 8306 5408 0004 0081 70
BIC: GENODEF1SLR
Verwendungszweck: Sommerfreizeit Kehl 2021 Vor- und Familienname des Kindes

Erst mit Abgabe der Anmeldung und Anzahlung ist die Anmeldung gültig.
Nähere Informationen zum Kofferpacken und genauem Programmablauf werden wir Euch nach Anmeldeschluss mitteilen, sowie zu einem separaten Elternabend einladen.
Die Freizeit findet nur statt, wenn mindestens 8 Kinder sich anmelden. Reserviert wurde für 13 Kinder. Sollten es mehr werden, wird versucht noch betten in der Jugendherberge zubekommen.
Endgültig werden wir Mitte Mai, ob wir die Reise stattfinden lassen, je nach Lage im Gebiet. Eventuell kann sich natürlich auch der Reisinhalt auf Grund des Infektionsgeschehen kurzfristig ändern.

Euer Jugendvorstand

Update Hygienekonzept

Hygienekonzept des TTC Rot-Weiß 1921 Biebrich e.V. für den Trainings- und Wettkampfbetrieb

  • Stand 19. September 2020

Der Vorstand hat ein Hygiene-Konzept erstellt, dass auf die Anforderungen der Stadt Wiesbaden (Stand 01.08.2020), des DOSB und des DTTB spezifisch auf den Tischtennissport zugeschnitten ist.

1. Hygienebeauftragter
  • Jede Trainingseinheit/jeder Wettkampf muss durch eine*n Hygienebeauftragte begleitet werden, der/die die Einhaltung der Hygieneregeln überwacht. Er/sie ist in der Anwesenheitsliste zu benennen. Der/die Hygienebeauftragte ist Mitglied des RWB und entweder Trainer*in, ein Betreuer*in, Mannschaftsführer*in oder Spieler*in.
2. Persönliche Erklärungen und Information:
  • Der/die Hygienebeauftragte legt eine Anwesenheitsliste aus. Dort tragen sich alle Besucher der Halle (Gäste, Spieler*in etc.) mit Namen, Vornamen, Telefonnummer ein. Die Listen werden einen Monat aufbewahrt und sind im Schrank nach dem Training abzulegen.
3. Hallenzugang:
  • Der Zutritt zur Halle, den Umkleideräumen und den Toiletten ist nur mit Mund-Nasen-Schutz gestattet.
  • Nur symptomfreie Personen dürfen die Sportstätte betreten. Wer Symptome für akute Atemwegserkrankungen aufweist, darf die Sportstätte nicht betreten. Ausnahmen sind nur für Personen mit bekannten Grunderkrankungen wie Asthma zulässig.
  • Unsere Empfehlung: Waschen Sie immer Ihre Hände nach Betreten der Halle. Dort werden Seifenspender zum Händewaschen bereitgestellt.
  • Die Halle wird nur zweimal am Abend für einen festen Zeitkorridor geöffnet.
  • Die Öffnungszeiten während des Nachwuchstrainings sind für den 17:30-17:45 (mittwochs 18:00 Uhr bis 18:15 Uhr). Erwachsene können ab 19:30 Uhr (freitags 19:15) in die Halle.
  • Der Zutritt zur Halle ist während des Nachwuchstraining für Erwachsene, die trainieren wollen, nicht gestattet, mit Ausnahme der Hygienebeauftragten.
  • Warteschlangen vor der Halle sind zu vermeiden bzw. der Abstand von 1,5 m einzuhalten.
  • Eltern oder andere Begleitpersonen dürfen ihre Kinder in die Sporthalle bringen, müssen die Halle jedoch für die Zeit des Trainings wieder verlassen.
  • Die aktuell gütigen Trainingszeiten sowie die verantwortlichen Personen finden sich auf der Webseite des Vereins unter dem Link Trainingsübersicht
4. Mindestabstand:
  • In den Sportstätten ist der Mindestabstand von 1,5 m immer einzuhalten, auch mit Maske.
  • In der Halle der Otto-Stückrath-Schule werden maximal 6 Tische, in der Halle der Freiherr-vom-Stein-Schule maximal 12 Tische gestellt.
  • Alle Personen, die nicht selbst spielen, sich aber in der Halle aufhalten, wird das Tragen eines Mund-Nase-Schutz empfohlen.
5. Hygiene im Spielbetrieb:
  • Während des Auf- und Abbaus der Tische ist auf den Mindestabstand zu achten. Wir empfeh- len, Handschuhe zu tragen oder sich nach dem Auf- bzw. dem Abbau die Hände zu waschen.
  • Während des Tischtennisspielens besteht keine Maskenpflicht. Auch hier ist von den Spielern auf die Einhaltung des Mindestabstands (Tischlänge) zu achten.
  • Kein Händeschütteln / Abklatschen / Umarmen während des Spielbetriebs; kein Anhauchen des Balles, kein Abwischen des Handschweißes am Tisch.
  • Kein Doppel oder Mixed
  • Umkleiden, Duschen und Toiletten können entsprechend der behördlichen Vorgaben genutzt werden. Bitte dennoch möglichst in Sportkleidung zum Training kommen
Hygienekonzept

Einladung Jugendversammlung 2020

Liebe Nachwuchsspieler,

zur alljährlichen Jugendversammlung (lt. § 17 der Satzung und §1 der Jugendvereinbarung) sind alle Mitglieder bis 21 Jahre, sowie die gewählten und berufenen Mitglieder der Jugendarbeit eingeladen.

Die Jugendversammlung findet am

Dienstag, den 25.08.2020, um 18:00 Uhr

in der Turnhalle der Freiherr-vom-Stein-Schule,

Ludwig-Beck-Straße 1 in 65203 Wiesbaden-Biebrich

statt.

Mit sportlichen Grüßen

Stefan Diehl

Jugendwart

P.S.: An diesem Tag findet kein Jugendtraining statt.

Wichtiger Hinweis:

Frühester Einlass in die Halle ist um 17:45 Uhr. Zutritt in die Halle nach 18 Uhr ist aus gegebenem Anlass nicht möglich!

Die Jugendversammlung findet unter Berücksichtigung der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln statt.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Eröffnung und Benennung des Protokollführers
  3. Feststellung Stimmberechtigung
  4. Jahresberichte Jugendvorstand
  5. Wahlen Jugendvorstand
    1. Jugendkassenwart
    1. Jugendsprecherin
    1. Jugendsprecher
  6. Festlegung der Schwerpunkte
  7. Jahresprogramm – Freizeiten – Vorschläge
    1. Herbstfreizeit 2020
      1. Ort und Termine
    1. Sommerfreizeit 2021 (Kehl)
    1. Sommerfreizeit 2022
      1. Ort und Termine
  8. Verschiedenes

Zu Punkt 7: Bitte überlegt euch im Vorfeld Orte zu denen wir fahren könnten und teilt sie Stefan, Kadda oder Sebi mit.

Mädchen U18 mit toller Saison

Unabhängig vom Ende der Saison muss man der Mädchenmannschaft zu einer herausragenden Saison gratulieren. Das Team mit Denisa Cotruta, Vivien Habel, Marleen Sievers und Johanna Kim verlor in der ganzen Saison kein Spiel, lediglich zwei Unentschieden stehen am Ende auf dem Minuskonto.

Dabei setzte man sich zu Saisonbeginn das Ziel Platz drei, mit Ambitionen auf die Vizemeisterschaft. Am Ende steht der erste Platz im Tabellenbild. Leider konnte man diesen Platz am Ende nicht rein sportlich erzielen, da zwei Tage vor dem entscheiden Spiel gegen den direkten Konkurrenten Vogelsberg die Coronakrise den Spielbetrieb erfasste und der Verband die Saison abbrach. Dies soll aber in keinster Weise die Leistung der 4 Mädchen schmälern, die während der Saison durchweg sehr gute Leistungen gezeigt haben.

Der Jugendvorstand möchte im Namen des Vereines zur Meisterschaft gratulieren und wünscht euch in der nächsten Saison alles Gute bei den Damen.

Ebenfalls sei allen Betreuern, die immer diskussionfreundige Auswärtsfahrten hatten, und Trainern gedankt.

Trainingsstart voraussichtlich am 19.Mai

Sollte die Landeshauptstadt Wiesbaden in den nächsten Tagen die Sporthallen wiedereröffnen, so wird voraussichtlich am Dienstag, den 19.Mai das erste Mal nach über zwei Monaten wieder Training stattfinden. Dies allerdings unter hohen hygenischen Auflagen und mit begrenzter Teilnehmerzahl bzw. in kleinen Gruppen im Schichtbetrieb.

Details folgen in den nächsten Tagen.

Ausfall Jugendfreizeit

Liebe Eltern,

Liebe Kids,

wir haben uns entschieden die diesjährige Sommerfreizeit abzusagen. Die Pandemie lässt uns leider zu keinem anderen Schluss kommen. Bereits jetzt ist klar, dass wir Straßburg (Sehenswürdigkeiten + Europaparlament) nicht besuchen können, da in Frankreich bis zum 31.7. alles geschlossen bleibt. Ebenfalls ist der Elsass aktuell eine Corona-Hochburg und die Entwicklung bis zu Freizeitbeginn nicht abzusehen. Der Europapark wird sehr wahrscheinlich auch frühestens im August aufmachen, sodass wir auch dort nicht hinkönnen. 

Ob Schwimmbäder oder ähnliches aufmachen ist derzeit ebenfalls völlig unklar. Ob Kontakt- und Abstandsbeschränkungen gelockert, verschärft oder beibehalten werden ist derzeit auch nicht abzusehen. 

Insgesamt könnte uns passieren, dass wir zwar nach Kehl reisen dürfen, dort aber vor Ort nichts unternehmen können und weiter Abstandsgebote usw. einhalten müssen.

Unter Abwägung dieser Faktoren haben wir uns entschieden, die Jugendfreizeit abzusagen, um nicht am Ende auf großen Stornogebühren sitzenzubleiben. 

Mit der Jugendherberge in Kehl wurde bereits ausgemacht, dass wir im nächsten Jahr in der 1. Sommerferienwoche mit dem gleichen Programm kommen. Termin also schon mal vormerken.

Die gezahlten Beiträge werden demnächst von Katharina Lauf zurücküberwiesen.

Daher bleibt gesund!!!!

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Diehl

Jugendwart TTC Biebrich

PuTTY download